Blog: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Variantengrammatik des Standarddeutschen
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Siehe auch)
Zeile 35: Zeile 35:
 
|+ style="padding-bottom:1em;" | Relative Auftretenshäufigkeit von ''das Blog / der Blog'' innerhalb der einzelnen Areale
 
|+ style="padding-bottom:1em;" | Relative Auftretenshäufigkeit von ''das Blog / der Blog'' innerhalb der einzelnen Areale
 
|-
 
|-
! Sprachregion !! ! data-sort-type="number" | das Blog !! ! data-sort-type="number" | der Blog
+
! Areal !! ! data-sort-type="number" | das Blog !! ! data-sort-type="number" | der Blog
 
|-
 
|-
 
| {{Kapitälchen|A-ost}} || 0% || 100% (u.S.)
 
| {{Kapitälchen|A-ost}} || 0% || 100% (u.S.)

Version vom 1. März 2019, 12:45 Uhr


Frequenzangaben

Die prozentualen Werte entsprechen der relativen Auftretenshäufigkeit einer Variante innerhalb eines Sprachareals.
sporadisch 4% und weniger
kommt (selten) vor 5%–20%
gebräuchlich 21%–50%
üblich / mehrheitlich 51%–95%
(fast) ausnahmslos 96%–100%
* unter Schwellenwert (absolute Belegzahl)

Arealkürzel

A: Österreich

  • A-west: Westösterreich

Vorarlberg (Vbg.), Tirol (inkl. Osttirol) (Tir.), Bezirk Zell am See/"Pinzgau" (Bundesland Salzburg)

  • A-mitte: Mittelösterreich

Oberösterreich, Bundesland Salzburg (ohne
Bezirk Zell am See/"Pinzgau")

  • A-südost: Südostösterreich

Kärnten, Steiermark

  • A-ost: Ostösterreich

Wien, Niederösterreich, Burgenland

BELG: Belgien
CH: Schweiz
D: Deutschland

  • D-südwest: Südwestdeutschland

Rheinpfalz (Rheinland-Pfalz), Saarland, Baden-Württemberg

  • D-mittelwest: Mittelwestdeutschland

Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz (ohne Region Rheinpfalz), Hessen

  • D-nordwest: Nordwestdeutschland

Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen

  • D-nordost: Nordostdeutschland

Brandenburg (ohne Region Niederlausitz), Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, alter Bezirk Magdeburg (Sachsen-Anhalt)

  • D-mittelost: Mittelostdeutschland

Sachsen, Thüringen, Region Niederlausitz (Brandenburg), alter Bezirk Halle (Saale) (Sachsen-Anhalt)

  • D-südost: Südostdeutschland

Bayern

LIE: Liechtenstein
LUX: Luxemburg
STIR: Südtirol

Blog Genus: das A-mitte, A-südost, D; der A, CH, D; -s/-s, -s/-s

Das Substantiv Blog wird mit neutralem oder maskulinem Genus verwendet (vgl. Genus bei Anglizismen). Die Variante mit neutralem Genus (das Blog) ist in A-südost, D-mittelwest und D-südwest gebräuchlich: Das Technologieblog "TechCrunch" berichtete am Wochenende, Intel sei von dieser Ankündigung kalt erwischt worden. (Kronen Zeitung, Steiermark und Kärnten). Das Blog kommt aber auch in A-mitte, A-west, CH und den übrigen Arealen von D vor. Die mehrheitlich verwendete Variante ist allerdings in allen Arealen das Maskulinum: Laut Statistik haben sich inzwischen fast 500 Leser für ihren Blog eingetragen und bereits über 8000 Kommentare hinterlassen. (St. Galler Tagblatt).

Beispielbelege

  • das Blog
    • Das Blog richtet sich an Privatpersonen, Veranstalter, Parteien, Vereine und Verbände. (Hessische/Niedersächsische Allgemeine).
    • Die Experten der Arag liefern wiederum Rechts-Tipps und beleuchten aktuelle Urteile für das Blog. (Rheinische Post).
    • Die Linken haben zwar kein Blog, bestücken ihre Internetseite aber auch mit aktuellen Meldungen. (Nordkurier).
    • Auf [...] können Betroffene auch selbst ein Forum oder ein Blog über "ihre" Krankheit gründen. (Nürnberger Nachrichten).
    • Das Blog berichtete zudem, Apple habe für 275 Millionen Dollar die Firma Quattro Wireless gekauft, die eine Plattform für Werbung auf mobilen Geräten betreibt. (Kronen Zeitung, Steiermark und Kärnten).
  • der Blog
    • Auch den Dialog von Kirche und Gesellschaft habe der Bischof, der einen eigenen Blog betreibt, vorangetrieben. (Neue Osnabrücker Zeitung).
    • Den Blog seiner Freundin verfolgt der Bremer kritisch. (Weser-Kurier).
    • Fotos anderer Plätze konnten auf einen Blog hochgeladen werden und sich dem Wettbewerb stellen. (1815 – Das Oberwalliser Nachrichtenportal).
    • Schon lange lesen nicht mehr nur Freunde und Bekannte ihren Blog, sondern Menschen von überall her. (Schwäbische Zeitung).
    • Zukünftig werde der amtierende Stadtschreiber im Internet ein Tagebuch, einen sogenannten Blog, schreiben. (Thüringer Allgemeine).

Karten

Frequenztabelle


Arealkürzel

A: Österreich

  • A-west: Westösterreich

Vorarlberg (Vbg.), Tirol (inkl. Osttirol) (Tir.), Bezirk Zell am See/"Pinzgau" (Bundesland Salzburg)

  • A-mitte: Mittelösterreich

Oberösterreich, Bundesland Salzburg (ohne
Bezirk Zell am See/"Pinzgau")

  • A-südost: Südostösterreich

Kärnten, Steiermark

  • A-ost: Ostösterreich

Wien, Niederösterreich, Burgenland

BELG: Belgien
CH: Schweiz
D: Deutschland

  • D-südwest: Südwestdeutschland

Rheinpfalz (Rheinland-Pfalz), Saarland, Baden-Württemberg

  • D-mittelwest: Mittelwestdeutschland

Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz (ohne Region Rheinpfalz), Hessen

  • D-nordwest: Nordwestdeutschland

Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen

  • D-nordost: Nordostdeutschland

Brandenburg (ohne Region Niederlausitz), Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, alter Bezirk Magdeburg (Sachsen-Anhalt)

  • D-mittelost: Mittelostdeutschland

Sachsen, Thüringen, Region Niederlausitz (Brandenburg), alter Bezirk Halle (Saale) (Sachsen-Anhalt)

  • D-südost: Südostdeutschland

Bayern

LIE: Liechtenstein
LUX: Luxemburg
STIR: Südtirol

Spezielle Markierungen und Abkürzungen
  • schraffierte Sektoren in den Karten: unter Schwellenwert (absolute Belegzahl)
  • u.S. in den Frequenztabellen: unter Schwellenwert (absolute Belegzahl)
  • * im Fliesstext: unter Schwellenwert (absolute Belegzahl)
  • k.B.: keine Belege
  • Einzelvarianten unter 5 Belegen in einem Areal werden bei den Arealangaben oben nicht aufgeführt

Nähere Angaben zu den festgelegten Schwellenwerten finden sich hier.

Korpus und Quellen

Das untersuchte Korpus umfasst knapp 600 Mio. Wörter und enthält Texte aus 68 Zeitungen des zusammenhängenden deutschsprachigen Raums (Zeitraum: 2000-2013). Für weitere Informationen zum Korpus, zum statistischen Vorgehen sowie zu den analysierten Zeitungen siehe hier.

Rundungsdifferenzen
Es können Rundungsdifferenzen auftreten, in solchen Fällen ergibt die Summe der Prozentzahlen in einer Tabelle nicht genau 100%.
Relative Auftretenshäufigkeit von das Blog / der Blog innerhalb der einzelnen Areale
Areal das Blog der Blog
A-ost 0% 100% (u.S.)
STIR 0% 100% (u.S.)
BELG 0% (k.B.) 0% (k.B.)
LIE 0% (k.B.) 0% (k.B.)
LUX 0% 100% (u.S.)
A-west 7% 93%
CH 7% 93%
A-mitte 7% 93%
D-mittelost 14% 86%
D-nordost 9% 91%
D-nordwest 13% 87%
D-südost 17% 83%
A-südost 30% 70%
D-mittelwest 27% 73%
D-südwest 48% 52%

Siehe auch