Adverbien mit -s / ohne Suffix: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Variantengrammatik des Standarddeutschen
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{DISPLAYTITLE:Adverbien mit -''s'' / ohne Suffix}} {{Lesehilfe}} __NOTOC__ Einige Adverbien können ohne Bedeutungsunterschied Wortbildung#Adverbderivation|…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{DISPLAYTITLE:Adverbien mit -''s'' / ohne Suffix}} {{Lesehilfe}}
 
{{DISPLAYTITLE:Adverbien mit -''s'' / ohne Suffix}} {{Lesehilfe}}
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__
Einige Adverbien können ohne Bedeutungsunterschied [[Wortbildung#Adverbderivation|mit dem Wortbildungselement ''-s'' oder ohne ''-s'' gebildet]] werden. Dies trifft auf die Variantenpaare ''[[durchweg / durchwegs]]'',  ''[[öfter / öfters]]'' sowie ''[[weiter / weiters]]'' in der Bedeutung 'darüber hinaus' zu.
+
Einige Adverbien können ohne Bedeutungsunterschied [[Wortbildung#Adverbderivation|mit dem Wortbildungselement ''-s'' oder ohne ''-s'' gebildet]] werden. Dies trifft auf die Variantenpaare ''[[durchweg / durchwegs]]'',  ''[[nochmal / nochmals]]'', ''[[öfter / öfters]]'' sowie ''[[weiter / weiters]]'' in der Bedeutung 'darüber hinaus' zu.
  
Die Variante ohne ''-s'' ist jeweils im gesamten deutschsprachigen Raum gebräuchlich, während jene mit ''-s'' eher im südlichen Raum, insbesondere in A, LIE und STIR verwendet wird.  
+
Die Variante ohne ''-s'' kommt im nördlichen deutschsprachigen Raum häufiger vor, während jene mit ''-s'' eher im südlichen Raum verwendet wird.  
  
 
== Siehe auch ==
 
== Siehe auch ==
  
 
* Grundlagenartikel: [[Wortbildung]] (oder direkt Unterkapitel [[Wortbildung#Adverbderivation|Adverbderivation]])  
 
* Grundlagenartikel: [[Wortbildung]] (oder direkt Unterkapitel [[Wortbildung#Adverbderivation|Adverbderivation]])  
* Einzelartikel: [[durchweg / durchwegs]], [[öfter / öfters]], [[weiter / weiters]]
+
* Einzelartikel: [[durchweg / durchwegs]], [[nochmal / nochmals]], [[öfter / öfters]], [[weiter / weiters]]
  
 
<span style="color:gray"> <small>''Verfasst von Patrizia Sutter''</small> </span>
 
<span style="color:gray"> <small>''Verfasst von Patrizia Sutter''</small> </span>
  
 
[[Kategorie: Wortbildung Unflektierbare]] [[Kategorie:Überblicksartikel]]
 
[[Kategorie: Wortbildung Unflektierbare]] [[Kategorie:Überblicksartikel]]

Version vom 21. Juni 2018, 13:00 Uhr


Frequenzangaben

Die prozentualen Werte entsprechen der relativen Auftretenshäufigkeit einer Variante innerhalb eines Sprachareals.
sporadisch 4% und weniger
kommt (selten) vor 5%–20%
gebräuchlich 21%–50%
üblich / mehrheitlich 51%–95%
(fast) ausnahmslos 96%–100%
* unter Schwellenwert (absolute Belegzahl)

Arealkürzel

A: Österreich

  • A-west: Westösterreich

Vorarlberg (Vbg.), Tirol (inkl. Osttirol) (Tir.), Bezirk Zell am See/"Pinzgau" (Bundesland Salzburg)

  • A-mitte: Mittelösterreich

Oberösterreich, Bundesland Salzburg (ohne
Bezirk Zell am See/"Pinzgau")

  • A-südost: Südostösterreich

Kärnten, Steiermark

  • A-ost: Ostösterreich

Wien, Niederösterreich, Burgenland

BELG: Belgien
CH: Schweiz
D: Deutschland

  • D-südwest: Südwestdeutschland

Rheinpfalz (Rheinland-Pfalz), Saarland, Baden-Württemberg

  • D-mittelwest: Mittelwestdeutschland

Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz (ohne Region Rheinpfalz), Hessen

  • D-nordwest: Nordwestdeutschland

Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen

  • D-nordost: Nordostdeutschland

Brandenburg (ohne Region Niederlausitz), Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, alter Bezirk Magdeburg (Sachsen-Anhalt)

  • D-mittelost: Mittelostdeutschland

Sachsen, Thüringen, Region Niederlausitz (Brandenburg), alter Bezirk Halle (Saale) (Sachsen-Anhalt)

  • D-südost: Südostdeutschland

Bayern

LIE: Liechtenstein
LUX: Luxemburg
STIR: Südtirol

Einige Adverbien können ohne Bedeutungsunterschied mit dem Wortbildungselement -s oder ohne -s gebildet werden. Dies trifft auf die Variantenpaare durchweg / durchwegs, nochmal / nochmals, öfter / öfters sowie weiter / weiters in der Bedeutung 'darüber hinaus' zu.

Die Variante ohne -s kommt im nördlichen deutschsprachigen Raum häufiger vor, während jene mit -s eher im südlichen Raum verwendet wird.

Siehe auch

Verfasst von Patrizia Sutter